Vielen Dank für Ihre Stimme

Hier das aktuelle Zwischenergebnis:

Photovoltaik für die Schützen
Photovoltaik für die Schützen
Schützenverein Lilienthal e. V. setzt auf Sonnenenergie
Im Frühjahr 2019 soll eine 40 qm grosse Photovoltaikanlage auf dem neuen Dach der Kleinkaliberanlage errichtet werden. Das Dach hat eine optimale Lage und bietet Platz für eine ca. 40 qm grosse Photovoltaikanlage.
Eingereicht von Schützenverein Lilienthal e. V.
529 Stimmen
Schüler werden Energiescouts
Schüler werden Energiescouts
Energiescoutausbildung an den Berufsbildenenden Schulen Osterholz-Scharmbeck
Das Projekt dient der Sensibilisierung und Steigerung des Energiebewusstseins von Schülern, Lehrern und regionalen Betrieben in den Bereichen Beleuchtung, Wasserkosten, Raumtemperatur, Bürogeräte (Stromverbrauch). Die Schüler führen während ihrer Praktikumszeit eine projektbezogene Energieanalyse in ihren Praktikumsbetrieben durch und erarbeiten Vorschläge, um Energie und Ressourcen im Praktikumsbetrieb einzusparen.
Eingereicht von Frank Helmes / Jürgen Grimm
405 Stimmen
Moorschutz ist Klimaschutz
Moorschutz ist Klimaschutz
Erhaltung und Regenerierung der Moore mit Schülern
Die Kooperative Gesamtschule Hambergen und der NABU Hambergen arbeiten gemeinsam an der Wiedervernässung im Heilsmoor. Sie betreuen die Schüler während ihrer Projektwochen zum Thema Umwelt bei Pflanzaktionen und beraten die Lehrer bei ihren Einsätzen. Kern des Projekts ist ein gut vorbereiteter Arbeitseinsatz: Einmal im Jahr führen die siebten Klassen einen Schultag lang Pflegemassnahmen im Moor durch.
Eingereicht von NABU Hambergen / Kooperative Gesamtschule Hambergen
337 Stimmen
Hu´e Mobil
Hu´e Mobil
Elektro-Carsharing-Projekt in Ritterhude
Mit Gründung eines Vereins soll ein Car-Sharing-Projekt in Ritterhude initiiert werden. Ritterhuder Bürger können durch Mitgliedschaft ein Elektrofahrzeug buchen und ggf. Fahrgemeinschaften bilden. Damit das Fahrzeug einsatzbereit ist, bedarf es eines zentralen Stellplatzes mit Strom-Ladestation.
Eingereicht von André Hilbers
93 Stimmen
Wärme durch Sonnenkraft
Wärme durch Sonnenkraft
Solarthermie-Anlage im Wörpe-Bad
Zur Senkung des Energieverbrauchs soll eine Solarthermie-Anlage installiert werden, die mit Hilfe der Sonnenkraft einen bedeutenden Teil der erforderlichen Wärme kostenlos und emissionsfrei erzeugen wird. Damit können rund 25% des fossilen Energiebedarfs eingespart werden.
Eingereicht von Diakonische Behindertenhilfe gemeinnützige GmbH
55 Stimmen
Wir pflanzen ein Stück Zukunft
Wir pflanzen ein Stück Zukunft
40 Laubbäume für mehr Klimaschutz
Pflanzung von 40 Laubbäumen. Diese werden Schulen, Kindergärten, Vereinen und Privatpersonen angeboten. Die Bäume können dann auf dem Schulgelände als Projekt für Schulkinder, als Gemeinschaftsprojekt oder in privaten Gärten gepflanzt werden. Der Baumpate verpflichtet sich, den gepflanzten Baum mindestens 20 Jahre wachsen zu lassen und zu pflegen
Eingereicht von BUND Kreisgruppe Osterholz
43 Stimmen

Ansprechpartner

Kundenzentrum

Osterholz-Scharmbeck

Gaby Schnibbe
Gaby Schnibbe
T. 04791 809 - 999
Ökostrom - ohne Mehrkosten!
Kontakt

Sie haben Fragen?

So erreichen Sie uns

Osterholzer Stadtwerke
GmbH & CO. KG

Am Pumpelberg 4
27711 Osterholz-Scharmbeck

T.04791 809 - 0
F.04791 809 - 922
M.info@osterholzer-stadtwerke.de
ANSPRECHPARTNER KUNDENZENTREN STÖRUNGSDIENST

Sie haben Fragen?

So erreichen Sie uns

Osterholzer Stadtwerke
GmbH & CO. KG

Am Pumpelberg 4
27711 Osterholz-Scharmbeck

T.04791 809 - 0
F.04791 809 - 922
M.info@osterholzer-stadtwerke.de
ANSPRECHPARTNER KUNDENZENTREN STÖRUNGSDIENST